Schalldämpfer

Schalldämpfer für die Jagd finden Sie bei Waffen Niederhausen. Profitieren Sie online von unserer großen Auswahl und günstigen Preisen.

Informationen & Beratung
Was ist ein Schalldämpfer?
Ein Schalldämpfer ist eine Vorrichtung zur Verringerung des Mündungsknalls bei Schusswaffen.
Sind Schalldämpfer Waffen?
Nein, Sie werden waffenrechtlich jedoch den Schusswaffen gleichgestellt. In Deutschland ist zum Erwerb eines Schalldämpfers der für eine erlaubnispflichtige Schusswaffe bestimmt ist, grundsätzlich eine Erwerbsberechtigung notwendig.
Wozu wird ein Schalldämpfer genutzt?
Schalldämpfer bei der Jagd

Bei der Jagd werden Schalldämpfer hauptsächlich dazu genutzt um den Schützen und in der Nähe befindliche Personen vor Gehörschäden zu schützen. Des Weiteren soll durch einen Schalldämpfer die Lärmbelästigung reduziert werden. Zudem wird durch den Schalldämpfer der Geräuschpegel reduziert, sodass das Wild unter Umständen den Schuss nicht wahrnimmt und nicht sofort flieht. So ist in gewissen jagdlichen Situationen einfacher ein zweites Stück (z.B. Kitz und Ricke) zu erlegen. Des Weiteren reduziert ein Schalldämpfer den Rückstoß was viele Jäger ebenfalls zu schätzen wissen. Auch das Mündungsfeuer wird durch einen Schalldämpfer reduziert, was die Beobachtung des Fluchtverhaltens nach dem Schuss in der Dämmerung erleichtert.

Schalldämpfer bei Militär und Polizei

Durch den reduzierten Mündungsknall ist es für den Gegner schwieriger den Schützen zu orten und zu bekämpfen.

Wie kann ich einen Schalldämpfer erwerben (kaufen)?
Zum Erwerb eines Schalldämpfers benötigen Sie in Deutschland einen Jagdschein oder eine (rote) Waffenbesitzkarte für Waffensammler oder Waffensachverständige. Der Erwerb von Schalldämpfern durch Sportschützen ist nicht möglich. Weitere Infos siehe Erwerbsvoraussetzungen. .
Was ist ein Over-Barrel Schalldämpfer?
Ein Over-Barrel Schalldämpfer wird teilweise über den Lauf geschoben, dadurch verlängert er die Waffe weniger als die Gesamtlänge des Schalldämpfers. Over-Barrel-Schalldämpfer sind daher meist die bessere Wahl. Jedoch lassen sich Over-Barrel-Schalldämpfer oftmals nicht auf Waffen mit fester offener Visierung montieren.
Was ist ein On-Barrel Schalldämpfer?
On-Barrel Schalldämpfer werden vor dem Lauf montiert und verlängern so die Waffe fast um die gesamte Länge des Schalldämpfers. On-Barrel Schalldämpfer bieten sich immer dann an, wenn z.B. wegen einer offenen Visierung eine Montage eines Over-Barrel Schalldämpfers nicht möglich ist.
Wie funktioniert ein Schalldämpfer?
Ein Schalldämpfer verfügt über mehrere Kammern in denen sich die an der Mündung ausdehnenden Gase entspannen können, ohne dass diese schlagartig mit einem lauten Knall geschieht. Ein Schalldämpfer reduziert dabei nur den Mündungsknall. Auf das Geräusch einer Nachlademechanik von halbautomatischen Waffen, den Überschallknall des Geschosses oder dem Zielknall hat ein Schalldämpfer keinen Einfluss.
Welcher Schalldämpfer passt auf meine Waffe?
Zur Auswahl des richtigen Schalldämpfers für Ihre Waffe sind 5 Kriterien wichtig:
  1. Das passende Mündungsgewinde

    Zur Montage eines Schalldämpfers an Ihrer Waffe benötigen Sie ein Mündungsgewinde. Das Mündungsgewinde an der Waffe muss dem des Schalldämpfers entsprechen.

  2. Das passende Kaliber

    Dabei gibt es nicht für jedes Patronenkaliber eine eigene Schalldämpferausführung, sondern es werden Kalibergruppen an Hand des Geschossdurchmessers gebildet. .30 Schalldämpfer sind z.B. passend für die Waffen mit den Patronen .308Win, .30-06SP, .300WinMag.

    Grundsätzlich gilt Schalldämpfer die für größere Geschossdurchmesser ausgelegt sind können auch an Waffen mit kleinerem Geschossdurchmesser verwendet werden. Hierbei ist die Dämpfleistung gegebenenfalls nicht optimal. Aber weder der Schalldämpfer, noch die Waffe können beschädigt werden. Schalldämpfer für kleinere Geschossdurchmesser dürfen jedoch unter keinen Umständen an Waffen mit größerem Geschossdurchmesser montiert werden. Es besteht die Gefahr einer Beschädigung der Waffe und des Schalldämpfers. Hierdurch besteht LEBENSGEFAHR!

  3. Vorhandensein einer offenen Visierung

    Verfügt die Waffe über eine nicht abnehmbare offene Visierung (Korn) lässt sich nur ein On-Barrel Schalldämpfer montieren. Ein Over-Barrel Schalldämpfer ließe sich nicht aufschieben, da hier das Korn im Weg ist. Bei Waffen ohne oder mit abnehmbarer offener Visierung lassen sich sowohl Over- als auch On-Barrel Schalldämpfer montieren. Empfehlenswert ist hier die Verwendung eines Over-Barrel Schalldämpfers, da sich hierdurch die Waffenlänge nicht um die Gesamtlänge des Schalldämpfers verlängert.

  4. Geplanter Verwendungszweck

    Sofern bei den jeweiligen Schalldämpfern nicht ausdrücklich anders angegeben, sind Schalldämpfer nur auf die typische Jagdnutzung ausgelegt. Dies bedeutete nach einigen wenigen Schuss muss der Schalldämpfer auskühlen, da er sonst beschädigt werden kann. Einige Hersteller bieten jedoch auch Schalldämpfer an, die auf eine größere Schusszahl ausgelegt sind und sich so auch ohne abkühlen für das Schießkino oder den Schießstand nutzen lassen. Diese Schalldämpfer sind jedoch meist etwas schwerer und teurer.

  5. Laufdurchmesser

    Bei üblichen Jagdwaffen ist der Laufdurchmesser für die Auswahl des Schalldämpfers nicht relevant. Bei Waffen mit sehr dicken Läufen (z.B. Varmint oder Sportläufen) kann es jedoch vorkommen, dass Over-Barrel Schalldämpfer nicht passen, da der Lauf der Waffe dicker ist als der Innendurchmesser des Schalldämpfers. Hier lassen sich dann meist nur On-Barrel Schalldämpfer montieren.

    Manche Hersteller bieten für Ihre Schalldämpfer auch Distanzringe an, um diese auf den Laufdurchmesser optimal anzupassen.

Sind Schalldämpfer nicht verboten?
Nein, dies war früher einmal. Aufgrund des Bewusstseins, dass der beste Gehör- und Umweltschutz an der Mündung beginnt wurden Schalldämpfer vor einigen Jahren auch in Deutschland legalisiert. Jäger können diese nun einfach erwerben. Für Sportschützen sind Schalldämpfer jedoch noch immer nicht erhältlich. Bitte beachten Sie bei der jagdlichen Verwendung das jeweils in Ihrem Bundesland gültige Landesjagdgesetz.
Wie reinige ich einen Schalldämpfer?
Vor dem Reinigen des Schalldämpfers oder der Waffe, sollte der Schalldämpfer immer von der Waffe genommen werden. Die meisten Schalldämpfer sind recht pflegeleicht. Ob Ihr Schalldämpfer zur Reinigung zerlegt werden kann oder nicht, entnehmen Sie bitte dem Handbuch des Schalldämpfers. Zum Reinigen des Schalldämpfers genügt es meist diesen in lauwarmes Seifenwasser zu legen und anschließend mit Bremsenreiniger nachzuspülen. Anschließend trocknen lassen und sofern der Schalldämpfer Stahllamellen besitzt diese dünn mit Öl einsprühen, damit diese nicht rosten. Bei Titan oder Aluminium Schalldämpfern ist ein Einölen nicht nötig. Alternativ gibt es inzwischen auch spezielle Schalldämpfer Reinigungsmittel.
Welche Hersteller von Schalldämpfer gibt es?
Weltweit gibt es unzählige Hersteller die Schalldämpfer anbieten. Damit Sie hier den Überblick nicht verlieren, geben wir Ihnen nachfolgend eine kurze Marktübersicht:

Brenner

Brenner bietet mit dem SR20 einen Schalldämpfer nicht nur, aber optimal passend für seine Repetierbüchse BR20 an.

Haenel

Haenel bietet mit dem Haenel JGR Schalldämpfer einen optimalen Schalldämpfer für seine Repetierbüchse Haenel Jaeger 10 an. Die Schalldämpfer wurden von dem Schweizer Schalldämpferspezialisten Brügge und Thomet (B&T) entwickelt und sind Schießkinotauglich.

Jaki

Der finnische Schalldämpfer Spezialist Jaki fertigt ein sehr breites Portfolio an Schalldämpfern. Hierbei bringt Jaki Jahrzehnte Erfahrung mit, da Schalldämpfer in den meisten Skandinavischen Ländern deutlich länger und weiterverbreitet sind als in Deutschland. Mit dem Jaki Semi Classic bietet Jaki einen Over Barrel Schalldämpfer mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis an. Für Waffen wo ein Over Barrel Schalldämpfer nicht in Frage kommt empfiehlt sich der Jaki 3i. Mit dem Jaki Titanium Hunter bietet Jaki einen etwas teureren, dafür aber extrem leichten und kompakten Schalldämpfer mit einer dennoch sehr guten Dämpfung an.

Stalon

Stalon produziert in Schweden hochwertige Schalldämpfer. Wie auch andere Skandinavische Hersteller hat Stalon im Bereich Schalldämpfer bereits Jahrzehnte Erfahrung. Eine gute Wahl für viele Jäger ist hier der Stalon X108, da er den richtigen Kompromiss zwischen Leistung und Größe darstellt. Wer mehr Dämpfung wünscht wird mit dem Stalon XE149 bedient, allerdings ist dieser Dämpfer dann auch ein Stück länger. Beide Schalldämpfer sind Over Barrel Schalldämpfer und eigenen sich daher nur für Waffen ohne oder mit abnehmbarer offener Visierung.

Welches Zubehör für Schalldämpfer gibt es?
Manche Hersteller (z.B. Stalon) bieten für ihre Schalldämpfer Distanzringe passend zum jeweiligen Laufdurchmesser an, diese schließen den Schalldämpfer zur Schützenseite hin ab, so dass kein Schmutz eindringen kann. Empfehlenswert ist auch die Verwendung eines Heath Covers. Dieser meist aus Neopren bestehende Überzug für Ihren Schalldämpfer schützt diesen nicht nur vor Beschädigungen, sondern verhindert auch störende Geräusche bei der Jagd, falls man mal irgendwo (z.B. Rahmen Kanzelfenster) gegen stößt.
Desc

Artikel 1-8 von 9

Ansicht als Raster Liste
pro Seite
  1. Schalldämpfer Brenner SD20
    315,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    UVP 349,00 €
    Schalldämpfer Brenner SD20
    Kal. .30, M15x1
    Erfahren Sie mehr
  2. Distanzring für Stalon Schalldämpfer
    ab 15,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Distanzring für Stalon Schalldämpfer
    passend für X, XE und VIKTOR
    Erfahren Sie mehr
  3. Stalon XE149
    ab 399,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    UVP ab 399,00 €
    Stalon XE149
  4. Stalon X108
    ab 350,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    UVP ab 350,00 €
    Stalon X108
Desc

Artikel 1-8 von 9

Ansicht als Raster Liste
pro Seite
To Top